Im Kinder- und Jugendbüro kann man sich in erster Linie beraten lassen. Das Team entwickelt selbst Bildungsangebote und Projekte für Kinder und Jugendliche zu den Themen Beteiligung als Form von Demokratie, Kinderrechten und Stadtentwicklung. Außerdem können sich Fachkräfte zu Beteiligungsprozessen beraten lassen. Im Büro steht Literatur zu Methoden der Kinder- und Jugendbeteiligung zur Verfügung.
Projekte von engagierten jungen Menschen werden gefördert. Dabei bietet das Kinder- und Jugendbüro im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ eine Plattform für einen aktiven Meinungsaustausch, wie Dresden weltoffener und vielfältiger gestaltet werden kann. Die Mitarbeiter*innen beraten Kinder und Jugendliche zur ihren Projekten in Dresdner Stadtteilen.

About Author